Es gibt noch einmal eine Chance für unsere Zweite (SG FCVK II / DJK Kahl I) um den Aufstieg in die Kreisklasse. Am Pfingstmontag, dem 10. Juni, stehen sie auf dem Sportgelände des SV Straßbessenbach (63856 Bessenbach) dem FC Kleinwallstadt gegenüber. Der Sieger dieser Partie steigt in die Kreisklasse Aschaffenburg auf. Also: auf zum Pfingstausflug auf das Sportgelände in Straßbessenbach und die Mannschaft kräftig anfeuern.

Dank einem spektakulärem Tor von Michel Sauer (Foto) und dem erlösenden Treffer von Oliver Reinhart, aber vor allem durch das 4:0-Polster aus dem Hinspiel steigt Viktoria Kahl, trotz der 4:2-Niederlage bei der SpVgg. Jahn Forchheim in die Bayernliga auf. In einem hochdramatischen Spiel erkämpfte sich das Noe-Team letztendlich verdient den Aufstieg in die höchste bayerische Amateurklasse.

Kommt alle mit nach Forchheim! Um 10.30 Uhr fährt der Bus ab dem Vereinsheim (es können noch wenige Plätze gebucht werden). Oder schnell ne Fahrgemeinschaft bilden und unsere Mannschaft unterstützen. Denn sie ist im Begriff Geschichte zu schreiben. Sensationell was die Jungs um Trainer Nils Noe in dieser Saison geleistet haben.

Mit dem 3:1-Sieg gegen ASV Rimpar hat sich Landesligamannschaft des FC Viktoria 1913 für die Relegationsspiele, die zum Aufstieg in die Bayernliga berechtigen, qualifiziert. Es gibt jeweils nur ein Hin- und Rückspiel gegen die Spvgg. Jahn Forchheim. Der Sieger aus diesen beiden Partien wird in der kommenden Saison Mitglied der Bayernliga Nord sein. Es gilt die Champions League-Regelung (Auswärtstore zählen ggf. doppelt.) Nach dem ersten Aufeinandertreffen am Mittwoch, 22. Mai, 18.30 Uhr auf dem Kahler Waldsportplatz, kommt es am kommenden Samstag (25. Mai), voraussichtlich um 15.00 Uhr zu Showdown im ca. 200 km entfernten Forchheim.

Flohmarkt bei unserer Viktoria

Aktuelle Informationen und Termine zu unserem Flohmarkt finden Sie: hier.